Meine Philosophie

Meine Philosophie

„Natürlich bunt“ ist bei Grün DECKEPLUSWAND möglich, auch bei der Gestaltung von Räumen, beim Streichen, Tapezieren, bei der Erneuerung der Hausfassade und beim Verlegen von Böden – das ist meine feste Überzeugung. Gerne erzähle ich Ihnen, wie ich mich langsam, aber sicher im Laufe der letzten Jahre für Naturmaterialien begeistert habe.

Es begann während meiner Meisterausbildung

Während meiner Ausbildung zum Malermeister im Jahr 2006 lernte ich Naturmaterialien und deren Eigenschaften kennen. Ich probierte aus, besuchte ein Praxisseminar des Herstellers Kreidezeit und war begeistert. So schöne Flächen lassen sich mit Naturmaterialien herstellen! Konsequent habe ich dann auch mein Meisterstück zum Großteil mit Naturbaustoffen ausgeführt.

Lehmputz selbst ausprobiert

Glauben Sie mir, ein sanierungsbedürftiges Haus ist für einen Malermeister die ideale Spielwiese! In jener Zeit setzte ich mich wieder intensiver mit Naturbaustoffen auseinander und besuchte ein Praxisseminar des Lehmputzherstellers Conluto.

Ich habe viel über Lehmputz gelesen und zu Hause einiges ausprobiert. Als dann eine neue Heizanlage installiert werden musste, entfernte ich den alten Putz und verlegte gemeinsam mit einem Heizungsmonteur eine Wandheizung. Anschließend habe ich alle Flächen zweimal mit Lehmputz verputzt. Nun haben wir zu Hause ein besonders wohngesundes Raumklima, das man auch spüren kann!

Andere am gesunden Wohlfühlen teilhaben lassen

Ich erlebe tagtäglich, wie angenehm man in Räumen lebt, die nachhaltig und mit ökologischen Materialien gestaltet wurden. Diese Erkenntnis möchte ich mit Ihnen teilen.

Und: Nachhaltigkeit beginnt bei meinen Arbeitsmaterialien und geht weit darüber hinaus. In meinem Büro habe ich eine Wandfläche mit Kalkputz, eine andere mit Lehmputz bearbeitet und gestaltet. Für den Anstrich habe ich Kreidefarben verwendet. Mein Geschäftspapier ist ökologisch auf Recyclingpapier gedruckt, ich beziehe Ökostrom … Wenn jeder von uns seinen Teil zur Nachhaltigkeit und zum Umweltschutz beiträgt, kommt das uns allen zugute.

Möchten Sie wissen, wie und welche Naturmaterialien Sie in Ihren Räumen einsetzen können? Ich berate Sie gerne, melden Sie sich einfach bei mir.